Herzlich Willkommen bei der

Gemeinnützigen Baugenossenschaft Steglitz eG.


Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen Informationen über unsere Genossenschaft an. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Inhalt der Seiten haben, bitten wir diese ausschließlich per E-Mail an uns zu richten.

 

 Aktuelles 

 

Vertreterwahlen 2016

Sie haben gewählt!

Alle wahlberechtigten Mitglieder der Genossenschaft wurden aufgerufen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, geeignete Kandidaten vorzuschlagen oder sich selbst als Kandidat zur Verfügung zu stellen, um auf diesem Wege die Zusammensetzung der Vertreterversammlung für die nächsten 5 Jahre zu bestimmen. Inzwischen hat die Neuwahl der Vertreter stattgefunden und am 24.11.2016 wurde unter Leitung des Wahlvorstandes die Stimmenauszählung vorbereitet und durchgeführt.

Der Wahlvorstand der GBSt wird in seiner nächsten Sitzung das Wahlergebnis festellen und die gewählten Vertretern und Ersatzvertretern schriftlich benachrichtigen.

Ab Mitte Dezember wird das Wahlergebniss in den Geschäftsräumen der GBSt ausgelegt.


Weitere Angebote, Informationen und Veranstaltungstermine finden Sie unter dem Menüpunkt Erlebe Wohnsinn. >>Link



 


Die GBSt hat gewonnen!

Zum 9. Mal fand das alljährliche Fußball-Hallenturnier der Berliner Wohnungswirtschaft am 12. November 2016 statt. Insgesamt 13 Unternehmen entsendeten ihre besten und motiviertesten Mitarbeiter in den Kampf um den Immo-Cup. Natürlich auch die GBSt mit einer munteren Mischung aus Vorstand, Mitarbeitern und Azubi. Großartig angefeuert von den zahlreich angereisten Fans und Mitarbeitern, die die Mannschaft hingebungsvoll unterstützt haben. Auf dem gut zu bespielenden Kunstrasen konnte sich unsere Mannschaft ungeschlagen und ohne Unentschieden, ungefährdet den Turniersieg sichern! Es war ein insgesamt sehr faires und sportliches Turnier. Alle Spieler sind gesund nach Hause gefahren.       (Sascha Klein Leiter Bestandsmanagement)



Adventsbasteln und Adventsfeiern

Die GBSt-Bastelstuben sind gut besucht.



Herbstbasteln im Gemeinschaftsraum Steglitz

Der Herbst hat sich angekündigt und die ersten gemütlichen Tage zuhause warten. Und was macht bei trüben Wetter mehr Spaß, als gemeinsam zu basteln. Gerade im Herbst bietet die Natur so viele wunderbare Bastelmateriealien.  Einen gruseligen Kürbis zu schnitzen, ist zu Halloween einfach Pflicht, aber auch schaukelnde Kastanienmännchen und herbstliche Fensterbilder bringen Freude in jedes Kinderzimmer.


Willkommensfest mit Spielplatzeinweihung in Südlicht 11

Große Freude bei den Kindern über den neuen Spielplatz.                     Das Wetter meinte es an diesem Tag wieder gut mit uns und viele folgten unserer Einladung zum Willkommensfest mit der langersehnten Spielplatzeinweihung in Südlicht 11. Grund zur Freude an diesem Tag haben vor allem die Kinder. Nachdem bereits Anfang des Jahres die letzten Wohnungen an unsere Mitglieder übergeben wurden, ist nun auch die Spiellandschaft inmitten der Wohnanlage fertiggestellt. Die Eröffnung vollzogen symbolisch unser Vorstand, zusammen mit zwei Kindern, danach gab es kein Halten mehr und alle erfreuten sich an dem neuen Spielplatz mit Rutsche, Kletternetz und Schaukel.

Fazit: Ein rundum gelungenes Fest, bei leckeren Thüringer Spezialitäten, mit toller Musik von DJ Sven und der Zaubershow von "SANTINI MAGIE". Gutgelaunte Mitglieder mit ihren Familien freuten sich, dass es so ein schöner Nachmittag war und bedankten sich bei den GBSt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 


Grundsteinlegung "Rainers Linde" in Johannisthal

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die GBSt am 23.09.2016 Grundsteinlegung von dem Neubauprojekt "Rainers Linde" in Johannisthal. Eine Grundsteinlegung gehört zu den besonderen Momenten und will würdig begangen werden. Es ist spannend zu verfolgen, wie aus einer Baustelle ein Gebäude wächst, das für viele Generationen das zukünftige Zuhause sein wird.

Die geladenen Gäste, Vertreter der bauausführenden Firmen, Aufsichtsräte, Mitgliedervertreter und Mitarbeiter hatten die Möglichkeit den Baufortschritt unserer Neubauanlage zu bestaunen. Nachdem der eigentliche Akt der Grundsteinlegung - der symbolische Verbau einer "Zeitkapsel", die mit den Bauplänen, der Tageszeitung, einem GBSt-Telegramm und ein paar Münzen gefüllt wurde - erfolgt war, konnten alle bei netten Gesprächen den Tag ausklingen lassen.


10. Straßenfest rund um den Lauenburger Platz

Am Samstag, 17.9.2016 gab es das 10jährige Jubiläumsfest, Straßennach-barschaftsfest rund um den Lauenburger Platz. Das Nachbarschaftsfest fand diesmal unter dem Motto: "Wir im Kiez" statt. Die ausgewogene Mischung aus Professionalität und sozialem Anliegen macht die Erfolgsgeschichte dieses Festes aus. Das Wetter spielte zu Beginn nicht ganz mit, denn beim Aufbau regnete es, aber pünktlich zu Beginn um 14.00 Uhr kam sogar die Sonne wieder hervor. Die GBSt-Montagsmaler und GBSt-Strickgruppe aus Steglitz waren mit uns gemeinsam vertreten und unser gut besetzter Infostand wurde lebhaft frequentiert. Die Besucher und Nachbarn des Festes von Jung bis Alt erfreuten sich gemeinsam wie in den vergangenen Jahren am bunten Bühnenprogramm, der Turmbesteigung, den kulinarischen Köstlichkeiten und dem vielfältigen Angebot für Kinder.


Unsere Tagesfahrt mit den Senioren am 06.09.2016 im "Telegrammstil"

Busfahrt = super, Stimmung = perfekt, Wetter = fantastisch, Essen = klasse, Vorortreiseleitung = „zuckersüß“, kompetent und gebildet, der Spreewald = sensationell, und auf jeden Fall empfehlenswert.

Fazit der Teilnehmer: Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt in 2017 ... oder vielleicht zwei!


Vertreterversammlung 2016

Unsere diesjährige Vertreterversammlung hat am 29. Juni 2016 stattgefunden. Die Vorstände berichteten über die weiter anhaltende positive wirtschaftliche Entwicklung, sowie über das Baugeschehen der Genossenschaft im Jahre 2015. Auch das Ergebnis der Wirtschaftsprüfung durch den Verband der Brandenburgischen Wohnungsunternehmen eV (BBU) bescheinigte der Genossenschaft für den untersuchten Prüfungszeitraum eine ordnungsgemäße Geschäftsführung. Der Aufsichtsrat wurde neu gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:  

Herr Daniel Kendzia, (Aufsichtsratsvorsitzender), Herr Armin Schildknecht, Herr Michael Grubert, Herr Jens Posinksi, Herr Dirk Reinicke und Frau Sigrid Schmidt. Der Aufsichtsrat bedankt sich beim Vorstand für die zu jeder Zeit positive Zusammenarbeit, sowie bei allen Vertreterinnen und Vertretern der Baugenossenschaft für ihr reges Interesse und für das Engagement in der genossenschaftlichen Arbeit.

 

Hier finden Sie unseren Bericht zur Vertreterrundfahrt 2016 >>Link


In den GBSt - Trikots läuft die Saison für die Nachwuchsfußballer der F-Jugend des FC Victoria 1889 sehr erfolgreich

Die Hinrunde haben die Nachwuchskicker als Tabellendritter in einer sehr schweren Staffel beendet. Die Hallenrunde war sehr erfolgreich hier konnte die Mannschaft mehrmals den 1. Platz belegen.

Das Highlight der Hinrunde war dann ein Turnier in Polen mit polnischer Bundesliga Vertretung, hier konnten die Nachwuchsfußballer einen guten 4. Platz belegen.

In der Rückrunde wird es etwas anspruchsvoller, die Jungs spielen als F-Jugend nun bei den Jahrgangsälteren in der E-Jugend mit. (23.05.2016)


"Die Vielfalt der Bilder"

Unter diesem Motto luden die GBSt-Montagsmaler zur Vernissage im Steglitzer Gemeinschaftsraum ein. Die Damen und Herren der GBSt-Montagsmaler hatten viel Herzblut in diese Ausstellung gesteckt und im Vorfeld fleißig gemalt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Dem Vernissage Thema "Vielfalt" entsprechend, zeigten sie ihre schönsten und zu den unterschiedlichsten Themen. Belohnt wurden Sie mit ca. 60 Besuchern, die interessiert und anerkennend die Arbeiten würdigten. Es gab viele interessante Gespräche und die Stimmung war für alle wunderbar harmonisch.

Vielen Dank an die GBSt-Montagsmaler für diese Ausstellung und für den schönen Nachmittag. Wir freuen uns schon auf die nächste Vernissage im kommenden Jahr. (11.03.2016)


Basteln = Altmodisch? Nein!

Ei, Ei, Ei... unser österliche Bastelnachmittag im Gemeinschaftsraum Steglitz. Es dauerte nicht lange und die Basteltische waren so umlagert, dass es schon ein wenig eng wurde. Aber dann ging es los und die begeisterten Bastelfans konnten sich wieder nach Herzenslust "austoben" und bastelten fleißig Osternester, Hasen und Küken ….. Auch für die Stärkung Zwischendurch war gesorgt, so konnten sich die fleißigen Bastler an den leckeren Naschereien stärken. Wie immer war die Zeit viel zu schnell vorbei, sodass nach etwa drei Stunden alle zufrieden und mit tollen Bastelergebnissen im Gepäck nach Hause gingen. (27.02.2016)

 


Das 4. „Mensch-ärgere-Dich-nicht - Familienturnier“ 

Obwohl meine bessere Hälfte und ich seit Jahren keine „Spielerfahrung“ hatten, entschlossen wir uns, daran teilzunehmen. Wir wurden herzlich empfangen und fanden uns schnell im Kreis kampflustiger Teilnehmer wieder. Nach einer ausgiebigen Stärkung mit selbstgebackenem Kuchen (großer Dank an die edlen Spender) und Kaffee ging es dann auch gleich ans „Eingemachte“. Was folgte, waren 2 Stunden in fröhlicher und ausgelassener Runde mit viel Spaß und noch mehr Gelächter.Dass ausgerechnet ich, als absoluter Neuling, beide Runden für mich entscheiden konnte und somit als Siegerin des Turniers hervorging, war wohl die Überraschung. Mein Fazit: ein absolut gelungener Nachmittag! Im nächsten Jahr sind wir ganz bestimmt wieder dabei, gilt es doch, einen Titel zu verteidigen! Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich den Veranstaltern des Turniers, die mit viel Mühe und Engagement einen wunderbaren Nachmittag gezaubert haben.                                                                          Vielen Dank! (13.02.2016 Gaby Heubaum)

 


Wir bilden Aus!                   

Für uns als Genossenschaft hat die Ausbildung von jungen Menschen einen hohen Stellenwert. Unser Engagement in der Ausbildung und Nachwuchsförderung  wurde auch dieses Jahr von der IHK  Berliner mit einer Urkunde gewürdigt.

 

Neujahrsempfang  im Begegnungsraum in Rudow

Viele Mitglieder aus der Wohnanlage haben sich zum gemütlichen Zusammensein eingefunden, um gemeinsam das neue Jahr zu beginnen, Rückschau zu halten und eine ersten Ausblick zu wagen. Die Besucher verbrachten einen  schönen Nachmittag bei einer Runde Bingo und mit vielen netten Gesprächen. (17.01.2016)


Kinder und Jugendsport fördern - Wir sind dabei! 

Die Freude bei den kleinen Kickern der F-Jugend-Mannschaft des FC Victoria 1889 war groß, als nach einer Anfrage des Vereins die GBSt spontan bereit war, einen kompletten Ausrüstungssatz (Trainingsanzüge, Trikots, Hosen und Stutzen) zu sponsern. Wir möchten mit unserer Spende den Kinder- und Jugendsport unterstützen. Für uns bedeutet es auch eine Investition in die Zukunft. Durch Sport und Spiel erleben die Kinder, wie wichtig ein fairer Umgang miteinander ist und lernen den Sinn sozialen Verhaltens.  Wir wünschen den kleinen Fußballern in ihren neuen Trikots erfolgreiche Spiele.

 

 "In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei...." "Sind die Plätzchen, die wir stechen, erstmal auf den Ofenblechen ......"

Mit der passenden Musikuntermalung von Rolf Zuckowski waren unsere kleinen "Bäckergesellen" hoch konzentriert beim Plätzchen ausstechen und verzieren. (28.11.2015)


Ein schöner vorweihnachtlicher Bastelnachmittag im Charlottenburger Stübchen.

Der kleine Raum füllte sich schnell und beim basteln der Adventsdekoration hatten nicht nur die Kinder ihre Freude.  Zunächst wurde fleißig gebastelt und anschließend der Weihnachtsbaum geschmückt. Im neuen Jahr wird es ein regelmäßiges Kinderbasteln hier im Stübchen geben. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. (28.11.2015)

  

Am schönsten ist es selbstgemacht!

Unsere traditionelle Bastelwerkstatt im Gemeinschaftsraum Steglitz war wieder gut besucht. Nicht nur die GBSt-Kids waren mit Eifer bei der Sache, sondern auch so manch „Großer“ hat Spaß am falten, kleben und schneiden. Es gab wieder tolle Bastelvorlagen und so entstanden kleine Gruselmonster und Elche aus Wollpompons, Kienapfelbäumchen, Fensterbilder oder phantasievoll geschmückte Bilderrahmen. In den kleinen Pausen zwischen den Basteleinheiten konnte man sich mit Apfelsaft und Keksen stärken. (21.11.2015)

 

Gansessen am Martinstag!

Das gemeinsame Gansessen im Gemeinschaftsraum Steglitz zum Martinstag war wunderbar. Unser Steglitzer Treff war bis auf den letzten Platz an der langen Tafel besetzt. Die Gans und die Beilagen waren sehr lecker, wie alle Teilnehmer bestätigten. Aus verschiedenen Wohnanlagen kamen unsere Gäste und es wurde ein fröhlicher und richtig gemütlicher Abend. Alle bedankten sich und freuen sich schon auf das nächste Martinsgansessen im kommenden Jahr. (11.11.2015)

 

RBB Führung!

Der Rundgang mit fachkundiger Führung führte uns zunächst in das Fernsehstudio, dem Arbeitsplatz unserer Abendschau-Moderatoren. Noch eindrucksvoller als das Studio ist der hinter den Kulissen gelegene Regieraum. Der Regieraum der Abendschau ist ein kleiner Raum mit einer riesigen Monitorwand, mit beeindruckender Technik. Eine Sendung live auf den Bildschirm zu bringen ist ein komplexes Stück Arbeit. Hier im Regieraum greifen viele Arbeitsabläufe ineinander. Hier werden Ton- und Bildregie exakt aufeinander abgestimmt. Auf dem weiteren Weg zu den Rundfunkstudios sind auch Liebhaber nostalgischer Technik auf ihre Kosten gekommen. Das Haus des Rundfunks ist einer der wenigen Orte in Berlin, der noch einen funktionstüchtigen Paternoster hat. Im Studio radioBerlin 88,8 angekommen, bekamen wir hautnah mit, was sich hinter den Kulissen der Radiowelt abspielt und wie komplex der Arbeitsplatz der Moderatoren ist. Am Ende unseres Rundgangs schauten wir uns im großen Sendesaal um, der für seine wunderbare Akustik bekannt ist. Hier hat neben vielen anderen Künstlern auch Daniel Barenboim mit der Staatskapelle Berlin zahlreiche Konzerte aufgenommen. Nun haben wir wenigstens eine kleine Vorstellung davon, wie es hinter den Kulissen zugeht und wie viele Menschen daran beteiligt sind, bis wir das Ergebnis am Fernseher betrachten bzw. im Radio hören können. (02.11.2015)

 

Aktion Weihnachten im Schuhkarton!

Man sah Ursula Lessnau aus dem Pankower Treff die Freude an. Kamen in diesem Jahr doch recht viele Pakete für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" zu ihr. Wir bedanken uns bei den Spendern.

 

Besuch der norwegischen Delegation Norske Boligbyggelags Landsforbund SA (NBBL) 

Am 14.10.2015 besuchte eine norwegische Delegation unser Neubauvorhaben in Berlin-Lichtenrade "Südlicht11".Die Delegation war besonders interessiert an Neubauprojekten, welche als sehr fortschrittlich und energieeffizient betrachtet werden. Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. (BBU) verwies daher auf unser Neubauvorhaben in Berlin-Lichtenrade. Unter dem Aspekt "genossenschaftliches Bauen stärkt" stellten wir kurz unsere Genossenschaft, die Namensgebung des Projektes "Südlicht11" sowie besondere Projektdaten als auch den Zeithorizont, den dort anwesenden Teilnehmern in einer Gegenwart des BBU's vor. Die ca. 35 Personen waren angereist und mittels Dolmetscher auch in der Lage die besonderen Punkte zu diesem Projekt aufzugreifen und Fragen zu stellen. Nach der anschließenden Besichtigung der Baustelle, insbesondere des Blockheizkraftwerkes, einzelner Wohnungen mit den besonders hervorzuhebenden bodengleichen Alumatschwellen, waren sich der stellvertretende Leiter des Bereichs Technik der BBU, Herr Dr. Jörg Lippert, und die Delegation einig, dass es sich gelohnt hat in einem anderen europäischen Stadt Eindrücke von genossenschaftlichen Großprojekten zu erhalten. Nach gut zwei Stunden war sodann die Besichtigungstour der Delegation beendet und man machte sich zurück auf den Weg nach Oslo. (15.10.2015)

 

Tagesfahrt nach Wittenberg Lutherstadt!

Unsere in eigener Regie durchgeführte Tagesfahrt nach Wittenberg Lutherstadt und zum Weingut Hanke bekam großes Lob. Mit viel Humor wurde diese Reise untermalt und somit für die Teilnehmer ein gelungener Tag. Im kommenden Jahr soll es wieder mit der GBSt auf Reisen gehen. Vorschläge für Ziele der Fahrten sind sehr willkommen.


Das neunte Straßenfest rund um den Lauenburger Platz,

mit Institutionen aus dem Steglitzer Kiez wurde ein voller Erfolg. Bei sehr schönem Wetter konnten wir wieder viele unserer Mitglieder in unserem Cafézelt begrüßen. Andere Mitglieder hatten einen Trödelstand und viele Kinder kamen zum GBSt-Glücksrad, welches von unserem Mitglied Heinz Gorlewitz für die GBSt gebaut wurde. Der Hauptpreis war unser GBSt-Teddy, den inzwischen alle lieben, ob Jung oder Alt.

Im kommenden Jahr 2016 wird dann das große 10jährige Jubiläums-Straßenfest gefeiert. Die Vorbereitungen sind jetzt schon in vollem Gange. Wir freuen uns jetzt schon auf darauf. (09.09.2015)